top of page

Geistige Wesen

Unser Ego kreiert im Außen Konflikte, polarisiert und teilt die Welt in Kategorien wie gut und böse, richtig und falsch. Es ist wie die Metapher des Engelchens und Teufelchens auf unseren Schultern, die beide versuchen, uns auf ihre Seite zu ziehen. Diese dualistische Sichtweise wird durch unseren Stolz verstärkt, der eine nicht unerhebliche Rolle spielt.


Unser Stolz veranlasst uns zu glauben, dass wir die Fassade, die wir unser ganzes Leben lang aufgebaut haben, unbedingt verteidigen müssen. Diese Fassade wird zum Symbol unserer Identität, unseres Selbstbildes, das wir um jeden Preis aufrechterhalten wollen. Manchmal geht das Ego so weit, dass es uns weismachen will, dass wir metaphorisch sterben, bevor wir uns ändern oder den nächsten Schritt in unserer spirituellen Entwicklung machen.


Doch wir vergessen oft, dass wir geistige Wesen sind, jenseits der Dualität. In Wahrheit sind wir weder vollständig das eine noch das andere, weder ausschließlich gut noch böse. Wir sind komplexe Wesen, die in einem weiten Spektrum von Erfahrungen existieren. Indem wir uns auf unser Ego und dessen dualistische Sichtweise konzentrieren, beschränken wir uns selbst und verlieren den Kontakt zu unserer wahren Natur.


Der Fluss des Lebens bietet uns eine Alternative zu diesem begrenzten Denken. Er lädt uns ein, die Gegensätze zu überwinden und die Einheit jenseits der Dualität zu erkennen. In diesem Fluss finden wir Erfüllung und Freiheit, da wir nicht länger an starren Vorstellungen von richtig und falsch festhalten müssen. Wir können uns dem ständigen Wandel des Lebens hingeben und erkennen, dass jeder Moment eine Gelegenheit zur Transformation und zum Wachstum bietet.


Indem wir unser Ego loslassen und uns dem Fluss des Lebens anvertrauen, öffnen wir uns für tiefere Einsichten und wahre Erfüllung. Wir erkennen, dass unsere wahre Stärke und unser wahrer Frieden aus der Anerkennung unserer geistigen Natur kommen, nicht aus der Verteidigung einer Fassade. So können wir beginnen, in Harmonie mit uns selbst und der Welt um uns herum zu leben, frei von den Einschränkungen, die unser Ego uns auferlegt.


In dieser spirituellen Reise liegt das Potenzial für wahre Freiheit und Erfüllung. Es erfordert Mut, unser Ego zu hinterfragen und die Illusionen loszulassen, die es erschafft. Doch indem wir dies tun, öffnen wir die Tür zu einer tieferen Verbindung mit unserem wahren Selbst und der universellen Weisheit, die uns alle durchdringt. Dies ist der Weg zu einem erfüllten und freien Leben, jenseits der Begrenzungen der Dualität.



10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page