top of page

Sehnsucht nach Liebe

Aktualisiert: 8. Nov. 2023

In den stillen Momenten unseres Lebens, in denen die Welt zu schweigen scheint, offenbart sich oft eine tiefe Sehnsucht – die Sehnsucht nach echter Verbindung und unverfälschter Liebe. Doch es gibt unsichtbare Mauern, die wir zwischen uns und dieser reinen Verbindung errichtet haben. Die Mauern bestehen aus Ängsten, Vorurteilen und Egoismen, aus Schmerzen der Vergangenheit und aus den Schatten unserer eigenen Unsicherheiten.


Diese Trennungen sind wie Wolken, die sich vor die Sonne schieben und uns den Blick auf den klaren Himmel verstellen. Sie entstehen aus dem Gefühl der Unzulänglichkeit und der Furcht vor Ablehnung. Wir nutzen unsere Karrieren, unseren Status und materielle Güter als Schilder gegen die Verwundbarkeit, die wahre Nähe scheinbar mit sich bringt. Wir konstruieren unwahre Identitäten, die uns trennen, anstatt Brücken zu bauen, die uns vereinen.


Um diese inneren Spaltungen zu überwinden und wieder in Verbindung zu treten, müssen wir zunächst erkennen, dass jeder von uns eine tiefe, universelle Verbindung teilt – ein Band, das wir durch die Essenz des Menschseins erhalten haben. Die Reise beginnt mit der Bereitschaft, uns selbst tiefgründig zu begegnen, mit allen unseren Unvollkommenheiten und Schönheiten.


Es erfordert Mut, unsere Verletzlichkeiten zu umarmen und zu verstehen, dass unsere Schwächen kein Makel, sondern ein Portal zur Menschlichkeit sind. Indem wir das Licht unserer Aufmerksamkeit auf unsere inneren Ängste lenken, können wir beginnen, sie zu transformieren. Dadurch entsteht Vertrauen, Vertrauen zu uns selbst und zu anderen, die Grundlage der Verbindung.


Wir dürfen auch wieder lernen, mitfühlend zu kommunizieren – zuerst mit uns selbst und dann mit anderen. Ein mitfühlender Dialog kann Mauern einreißen und Misstrauen in Vertrauen verwandeln. Es ist die Sprache des Herzens, die weder Titel noch Status kennt, sondern die einfachen, tiefen Wahrheiten spricht, die uns alle verbinden.


Wenn wir uns schließlich auf diese Weise öffnen, beginnen wir, die Welt und die Menschen um uns herum in einem neuen Licht zu sehen. Wir erkennen, dass jeder von uns nach Liebe und Akzeptanz sucht und dass wir, indem wir diese frei geben, sie auch empfangen. Die Überwindung der inneren Spaltung und die Rückkehr zur Verbindung ist kein Ziel, das man erreicht, sondern ein beständiger Prozess des Wachsens, Lernens und Liebens. So können wir Schritt für Schritt zu einem Leben zurückkehren, das von wahrer Verbindung und Liebe durchdrungen ist. Dieses erlaubt uns, uns selbst völlig zu entfalten und unsere wahre Identität in unserem Leben zu finden und diese zu leben.


4 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 Comment


Wunderbar. Spricht jene Teile in uns an, die wir zu oft verschlossen halten.

Like
bottom of page