top of page

Transformative Kraft: Ein neuer Anfang durch Selbstreflexion und inneres Wachstum

3-tages Seminar im Wellnesshotel Ohne die Einmischung der Vergangenheit zu sehen bedeutet, in völliger Stille zu schauen. Aus dieser Stille heraus entsteht eine Umwandlung, die nicht erdacht, nicht geplant und nicht konditioniert ist. Nur eine solche Umwandlung kann der Welt Ordnung bringen.

Transformative Kraft: Ein neuer Anfang durch Selbstreflexion und inneres Wachstum
Transformative Kraft: Ein neuer Anfang durch Selbstreflexion und inneres Wachstum

Zeit & Ort

12. Apr. 2024, 10:00 – 14. Apr. 2024, 13:00

DasMei Natterer Str. 20-22, 6162 Mutters

Über die Veranstaltung

3-tages Seminar

Inmitten des stürmischen Meeres des Lebens, erfahren wir alle irgendwann den schmerzhaften Verlust. Ein Verlust, der uns zu Boden zwingt und uns mit negativen Emotionen überwältigt, die uns manchmal erdrücken können. Es ist, als ob ein Teil unseres Herzens herausgerissen wurde, und wir fühlen uns leer und gebrochen. 

In dieser Phase des Verlustes fühlen wir uns oft von Trauer und Einsamkeit übermannt. Wir trauern um das, was wir verloren haben, sei es ein geliebter Mensch, eine Beziehung, eine Karriere, eine Lebensvision oder einfach nur zerplatzte Träume. Der Schmerz kann so intensiv sein, dass er körperlich spürbar wird, als ob unser Herz buchstäblich schmerzt. 

Während wir uns in diesen dunklen Momenten verlieren, erkennen wir plötzlich, dass unser Verlust nicht nur den äußeren Verlust repräsentiert, sondern auch einen inneren Verlust. Wir erkennen, dass wir uns oft in unrealistischen Vorstellungen und Eigenprojektionen verloren haben. Wir haben uns selbst belogen, indem wir uns vorgemacht haben, dass unser Glück von äußeren Umständen abhängt, anstatt von unserer inneren Stärke und Widerstandsfähigkeit.

In dieser Erkenntnis liegt eine transformative Kraft. Wir beginnen, unsere Wahrnehmung zu verändern und sehen den Verlust als eine Gelegenheit, uns selbst auf eine tiefere Ebene zu verstehen. Wir erkennen, dass wir die Fähigkeit haben, unsere eigenen inneren Ressourcen zu erschließen, um mit Schwierigkeiten umzugehen. Dieser Moment der Klarheit und Selbstreflexion eröffnet uns die Möglichkeit für einen Neuanfang.

Dieser Neuanfang ist wie ein zarter Keimling, der inmitten der Trümmer unserer alten Vorstellungen und Illusionen wächst. Wir finden wieder Vertrauen in uns selbst, unsere innere Stärke und unsere Fähigkeit, uns den Herausforderungen des Lebens zu stellen. Wir schöpfen neue Kraft aus der Erkenntnis, dass unser Glück nicht von äußeren Umständen abhängt, sondern von unserer inneren Haltung und unserer Fähigkeit, Veränderungen anzunehmen.

Mit dieser neuen Perspektive öffnen sich Türen zu einer Zukunft, die uns Vertrauen, Kraft und Zuversicht verspricht. Wir verstehen, dass der Verlust zwar schmerzhaft war, aber auch eine Quelle der Erkenntnis und des Wachstums sein kann. Wir sind bereit, die Herausforderungen des Lebens mit offenen Armen anzunehmen und wissen, dass wir aus jedem Verlust gestärkt und weiser hervorgehen können.

In der Dunkelheit des Verlustes finden wir das Licht unserer inneren Weisheit und die Hoffnung auf einen neuen Anfang. 

Herzlich willkommen!

Seminarort:

Wellnesshoten DasMei**** 

Mutters bei Innsbruck

Teilnehmeranzahl: mindestens 8 und max. 20 Teilnehmer

Aktuelle Seminarzeiten:

Freitag von 10:00 - 18:00 Uhr

Samstag von 09:30 - 17:00 Uhr

Sonntag von 09:30 - 13:00 Uhr

Inkludiert im Seminarpreis:

2 Nächte / 3 Seminartage im 4 Sternehotel DasMei in Mutters bei Innsbruck

Pausenversorung morgens und nachmittags

Vitalfrühstück und 4-gängiges Abendessen

Benutzung des Wellnessbereichs

Parkplatz

Seminarbeitrag:

Seminarpreis inklusive Übernachtung im Einzelzimmer 890 €

Seminarpreis inklusive Übernachtung im Doppelzimmer 830 €

Bei Frühbuchung bis 31.12.2023:

Seminarpreis inklusive Übernachtung im Einzelzimmer 820 €

Seminarpreis inklusive Übernachtung im Doppelzimmer 770 €

Dein Platz ist reserviert bei Zahlungseingang!

Ermässigungen möglich nach Absprache

Bei Stornierung gilt:

Bis 80 Tage vor der Veranstaltung: 20% des Seminarbeitrags fällig

Bis 60 Tage vor der Veranstaltung: 50% des Seminarbeitrags fällig

Bis 40 Tage vor der Veranstaltung: 100% des Seminarbeitrags fällig

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page